Proverbs - 4

Tip: To view chapters clear the search box

1.gps;isfNs> ePq;fs; jfg;gd; Nghjfj;ijf; Nfl;L> Gj;jpia milAk;gb ftdpAq;fs;.
  Höret, meine Kinder, die Zucht eures Vaters; merket auf, daß ihr lernt und klug werdet!
2.ehd; cq;fSf;F ew;Nghjfj;ijj; jUfpNwd;@ vd; cgNjrj;ij tplhjpUq;fs;.
  Denn ich gebe euch eine gute Lehre; verlaßt mein Gesetz nicht.
3.ehd; vd; jfg;gDf;Fg; gphpakhd FkhuDk;> vd; jha;f;F kpfTk; mUikahd xNu gps;isAkhdtd;.
  Denn ich war meines Vaters Sohn, ein zarter und ein einziger vor meiner Mutter.
4.mth; vdf;Fg; Nghjpj;Jr; nrhd;dJ: cd; ,Ujak; vd; thh;j;ijfisf; fhj;Jf;nfhs;sf;fltJ@ vd; fl;lisfisf; iff;nfhs;> mg;nghOJ gpiog;gha;.
  Und er lehrte mich und sprach: Laß dein Herz meine Worte aufnehmen; halte meine Gebote, so wirst du leben.
5.Qhdj;ijr; rk;ghjp> Gj;jpiaAk; rk;ghjp@ vd; thapd; thh;j;ijfis kwthkYk; tpl;L tpyfhkYk; ,U.
  Nimm an Weisheit, nimm an Verstand; vergiß nicht und weiche nicht von der Rede meines Mundes.
6.mij tplhNj> mJ cd;idj; jw;fhf;Fk;@ mjpd;Nky; gphpakhapU> mJ cd;idf; fhj;Jf;nfhs;Sk;.
  Verlaß sie nicht, so wird sie dich bewahren; liebe sie, so wird sie dich behüten.
7.QhdNk Kf;fpak;> Qhdj;ijr; rk;ghjp@ vd;dj;ijr; rk;ghjpj;jhYk; Gj;jpiar; rk;ghjpj;Jf;nfhs;.
  Denn der Weisheit Anfang ist, wenn man sie gerne hört und die Klugheit lieber hat als alle Güter.
8.eP mij Nkd;ikg;gLj;J> mJ cd;id Nkd;ikg;gLj;Jk;@ eP mijj; jOtpf;nfhz;lhy;> mJ cd;idf; fdk;gz;Zk;.
  Achte sie hoch, so wird sie dich erhöhen, und wird dich zu Ehren bringen, wo du sie herzest.
9.mJ cd; jiyf;F myq;fhukhd Kbiaf; nfhLf;Fk;@ mJ kfpikahd fph;Plj;ij cdf;Fr; #l;Lk;.
  Sie wird dein Haupt schön schmücken und wird dich zieren mit einer prächtigen Krone.
10.vd; kfNd> Nfs;> vd; thh;j;ijfis Vw;Wf;nfhs;@ mg;nghOJ cd; MArpd; tU\q;fs; mjpfkhFk;.
  So höre, mein Kind, und nimm an meine Rede, so werden deiner Jahre viel werden.
11.Qhdkhh;f;fj;ij ehd; cdf;Fg; Nghjpj;Njd;@ nrt;itahd ghijfspNy cd;id elj;jpNdd;.
  Ich will dich den Weg der Weisheit führen; ich will dich auf rechter Bahn leiten,
12.eP mitfspy; elf;Fk;NghJ cd; eilfSf;F ,Lf;fz; cz;lhtjpy;iy@ eP mitfspy; XbdhYk; ,lwkhl;lha;.
  daß, wenn du gehst, dein Gang dir nicht sauer werde, und wenn du läufst, daß du nicht anstoßest.
13.Gj;jpkjpia cWjpaha;g; gw;wpf;nfhs;> mij tpl;LtplhNj@ mijf; fhj;Jf;nfhs;> mJNt cdf;F [Ptd;.
  Fasse die Zucht, laß nicht davon; bewahre sie, denn sie ist dein Leben.
14.Jd;khh;f;fUila ghijapy; gpuNtrpahNj@ jPNahUila topapy; elthNj.
  Komm nicht auf der Gottlosen Pfad und tritt nicht auf den Weg der Bösen.
15.mij ntWj;JtpL> mjpd; topaha;g; NghfhNj@ mij tpl;L tpyfpf; fle;JNgh.
  Laß ihn fahren und gehe nicht darin; weiche von ihm und gehe vorüber.
16.nghy;yhg;Gr; nra;jhnyhopa mth;fSf;F epj;jpiu tuhJ@ mth;fs; ahiuahfpYk; tpog;gz;zhjpUe;jhy; mth;fs; J}f;fk; fiye;JNghk;.
  Denn sie schlafen nicht, sie haben denn Übel getan; und ruhen nicht, sie haben den Schaden getan.
17.mth;fs; Mfhkpaj;jpd; mg;gj;ijg; Grpj;J> nfhLikapd; ,urj;ijf; Fbf;fpwhh;fs;.
  Denn sie nähren sich von gottlosem Brot und trinken vom Wein des Frevels.
18.ePjpkhd;fSila ghij eLg;gfy;tiuf;Fk; mjpfkjpfkha;g; gpufhrpf;fpw #hpag;gpufhrk;NghypUf;Fk;.
  Aber der Gerechten Pfad glänzt wie das Licht, das immer heller leuchtet bis auf den vollen Tag.
19.Jd;khh;f;fUila ghijNah fhhpUisg;NghypUf;Fk;@ jhq;fs; ,lWtJ ,d;djpy; vd;W mwpahh;fs;.
  Der Gottlosen Weg aber ist wie Dunkel; sie wissen nicht, wo sie fallen werden.
20.vd; kfNd> vd; thh;j;ijfisf; ftdp@ vd; trdq;fSf;F cd; nrtpiar; rha;.
  Mein Sohn, merke auf meine Worte und neige dein Ohr zu meiner Rede.
21.mitfs; cd; fz;fis tpl;Lg; gphpahjpUg;gjhf@ mitfis cd; ,Ujaj;Jf;Fs;Ns fhj;Jf;nfhs;.
  Laß sie nicht von deinen Augen fahren, behalte sie in deinem Herzen.
22.mitfisf; fz;Lgpbf;fpwth;fSf;F mitfs; [PtDk;> mth;fs; clYf;nfy;yhk; MNuhf;fpaKkhk;.
  Denn sie sind das Leben denen, die sie finden, und gesund ihrem ganzen Leibe.
23.vy;yhf; fhtNyhLk; cd; ,Ujaj;ijf; fhj;Jf;nfhs;> mjdplj;jpdpd;W [PtCw;W Gwg;gLk;.
  Behüte dein Herz mit allem Fleiß; denn daraus geht das Leben.
24.thapd; jhWkhWfis cd;id tpl;lfw;wp> cjLfspd; khWghl;il cdf;Fj; J}ug;gLj;J.
  Tue von dir den verkehrten Mund und laß das Lästermaul ferne von dir sein.
25.cd; fz;fs; Neuha; Nehf;ff;fltJ@ cd; fz;zpikfs; cdf;FKd;Nd nrt;itahag;; ghh;f;ff;fltJ.
  Laß deine Augen stracks vor sich sehen und deine Augenlider richtig vor dir hin blicken.
26.cd; fhy; eiliar; rPh;J}f;fpg;ghh;@ cd; topfnsy;yhk; epiytug;gl;bUg;gjhf.
  Laß deinen Fuß gleich vor sich gehen, so gehst du gewiß.
27.tyJGwkhtJ ,lJGwkhtJ rhahNj@ cd; fhiyj; jPikf;F tpyf;Fthahf.
  Wanke weder zur Rechten noch zur Linken; wende deinen Fuß vom Bösen.

Copyright 2020 Tamil Bible Resources.